initiative main-taunus-sozialpass

Presseberichte

Hofheim-Pass: Theaterkarten für die Hälfte
[Höchster Kreisblatt, 21.11.2006]

Sozialpass-Initiative kritisiert Stadtparlament
[Höchster Kreisblatt vom 14.11.2006]

Hartz-IV-Café feiert einjähriges Bestehen mit bitteren Erkenntnissen
[Höchster Kreisblatt vom 15.07.2006]


Wir bauen gerade unser Presse-Archiv neu auf.
In Kürze stellen wir weitere Artikel über unsere Arbeit sei 2005 online.

Treffpunkt [nicht nur] für Betroffene
Alle 2 Wochen Mittwochs
von 17 bis 19 Uhr

Frankfurter Straße 43
(Am Autoberg)
657195 Hattersheim

Telefon: 06190 - 935712
maintaunussozialpass@Ullrich-graf.de

Nächstes Hartz IV-Cafe:

Mittwoch, den 06.März 2020
von 17 bis 19 Uhr.

Zunächst ausgesetzt

HARTZ IV Cafe










Das HartzIV Cafe ist offen für jeden sozialpolitisch interessierten Menschen.


Insbesonder für Hilfesuchende aus den
Bereichen Arbeitslosengeld, Hartz IV -
Bezieher,
Aufstocker in Hartz IV,
Geringverdiener und Rentner.

Hartz IV-Cafe: 

Haus St. Martin am Autoberg
Frankfurter Str. 43
65795 Hattersheim

immer Mittwochs im 14 tägigem Rhytmus
von 17.00 bis 19.00 Uhr



LEERE ÜBERSCHRIFT 1 > presse > Presseberichte